Wenn mir mal ein Malheur passiert

Wilhelm Busch (1832 - 1908) deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller Quelle: Busch, Gedichte. Kritik des Herzens, 1874

Wenn mir mal ein Malheur passiert,
Ich weiß, so bist du sehr gerührt.
Du denkst, es wäre doch fatal,
Passierte dir das auch einmal.
Doch weil das böse Schmerzensding
Zum Glück an dir vorüber ging,
So ist die Sache anderseits
Für dich nicht ohne allen Reiz.
Du merkst, daß die Bedaurerei
So eine Art von Wonne sei.
(Wilhelm Busch, 1832 – 1908,
deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller
Quelle: Busch, Gedichte. Kritik des Herzens, 1874)

Einmal kurz nicht aufgepasst …

oh jeh – schon ist einem ein peinlicher oder folgenschwerer Fehler unterlaufen, den man am liebsten sofort ungeschehen machen würde.

Der Teddybär ist verloren, die schöne Vase kaputt, das Besteckset unvollständig, das Buch im Zug liegengeblieben …

Ärger muss aber nicht sein

Nutzen wir gemeinsam die Chance, aus unseren Missgeschicken das Beste zu machen.

Ein gleicher Teddybär liegt ungenutzt in einer anderen Spielzeugkiste, die Vase im Regal geht Dir schon lange auf die Nerven, das Besteckset ist ebenso unvollständig und zweimal liest Du sowieso kein Buch …

Und so geht’s …

tollpatsch.at ist dazu da, im Rahmen tollpatschiger Missgeschicke Hilfesuchende und Helfende zusammenzubringen.

Nicht das Bedauern bringt uns Wonne, Freudemachen ist wie Sonne!

Wo landet Thomas?